Android Apps installieren

Installation von APK-Dateien

Die Installation von Apps, die aus dem Google Play Store heruntergeladen werden, erfolgt vollautomatisch, ohne dass der Nutzer hierfür etwas tun muss. Anders sieht es dagegen bei Apps aus, die aus unbekannten Quellen stammen oder sich noch im Entwicklungsstadium befinden. Um solche Apps zu installieren, muss das Smartphone zunächst für die Installation von Apps aus unbekannten Quellen freigeschaltet werden. Dies geschieht in den Einstellungen unter Sicherheit und unbekannte Herkunft. Die Installation unbekannter APK-Dateien kann vor allem für Entwickler wichtig sein, die ihre Apps auf dem Smartphone testen wollen.

Sicherheitsrisiko

Für Privatnutzer stellen diese Apps jedoch oft ein schwer zu kalkulierendes Sicherheitsrisiko dar. Bei der Installation von Apps aus unbekannter Herkunft muss man stets damit rechnen, sich Viren oder Trojaner aufs Smartphone zu holen. Deshalb sollten APK-Dateien nur dann installiert werden, wenn sie tatsächlich von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Zusätzlich empfiehlt sich in jedem Fall die Investition in eine Virensoftware für Smartphones.

Android Smartphones für Einsteiger